Logbucheintrag 335

Die von Wespen heimgesuchte MS Hannesried befindet sich immer noch auf Kurs. Der Besatzung und der Crew geht es bis auf einige Wespenstiche gut. Um Punkt 800 wurde vom Kapitän zum Marsch geblasen. Dann gab es für unsere Seebären Frühstück. Danach haben unsere Matrosen für ihre eigenen Kajüten Fahnen gemalt. Erste Andockstelle war ein Besuch beim Bürgermeister der uns die besten Wünsche für unsere Abenteuerreise mit gab. Vormittags wurde auch gebastelt. Zum Mittag gab es frisch geangelten Milchreis. Am Nachmittag gab es für unsere Matrosen eine Abkühlung im Meer (Waldbad) und einen Abstecher ins Dorf. Nach dem Abendbrot ging es in die Disko und es wurde kräftig abgezappelt. Um 23 Uhr ging die MS Hannesried an Land und es ging ins Bett. Arrrrrr Gute Nacht

image

Chillen und basteln

image

image

Beim Bürgermeister

image

image

image

image

image

image

Disko

image

image

image

Ein Gedanke zu „Logbucheintrag 335

  1. Lucas

    oh Tracy, they couldn’t have asked a more kind, lionvg, and talented person than YOU! 🙂 this is just wonderful in oh, so many ways! I love this little fella!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.