Archiv des Autors: hannesried1

Tag 16 – Last Sunday

Der Sonntag begann eine halbe Stunde später las die anderen Tage, damit sich alle von der Disco erholen konnten. 

Zum Frühstück gab es diesmal Rührei zu den Brötchen und den üblichen Leckereien. 

Danach alles wie immer. Zum normalen Programm mit Spielen auf dem Platz gab es Magic, Dart und Speedshowering welches von Zelt 6 erfolgreich gewonnen wurde. 

Zum Mittag gab es Schweinebraten, Sauerkraut und Klöße. 

Nach dem Mittag wurden weiter Waldhütten gebaut, gebastelt, eine Schnipseljagd veranstaltet und Tischtennis gespielt. Hier gab es den Contest, wer kann Olli besiegen. Dies ist nur Djamal geglückt. Dazu herzlichen Glückwunsch. 

Nach dem Abendessen gab es eine weitere Runde „Schlag den Treui“ und gegen 22:00 Uhr ging es ins Bett oder zur Nachtwache, wenn man zu Zelt 5 oder 9 gehörte. 

Diesmal wurde bis gegen 6:00 Uhr durchgehalten. 

Tag 15 – Saturday Night Fever

Liebe Leute,

heute haben wir wieder einen schönen Tag verlebt. Neben dem üblichen Vormittagsablauf wurde Wäsche gewaschen, eine famose Wasserschlacht und ein Dorfgang angeboten. 

Zum Mittag gab es Kartoffelpuffer mit Apfelmus. 

Direkt danach ging eine Gruppe zum Ferienprogramm der Freiwilligen Feuerwehr Tiefenbach. Eine weitere Gruppe bevölkerte wie eigentlich immer das Waldbad und die restlichen Teilnehmenden rockten den Zeltplatz. 

Nach dem Abendessen gab es die Cocktail- und Grilldisco, mit alkoholfreien Cocktails aus Säften und leckeren Grillwürstchen tanzt es sich noch viel besser. 

Nach der Disco hatten Zelt 10 & 3 Nachtwache. 

Hier Fotos des Tages:

Tag 14 – ein ganz normaler Camptag

Hallo liebe Gemeinde,

Nach dem morgendlichen Alltag konnten sich die Teilnehmenden zwischen dem Tischtennisturnier, Dart spielen, Gips bemalen und Storytelling entscheiden. Für letzteres benötigt man übrigens nur eine Decke, ein ruhiges Stück Wiese und Leute die sich Geschichten erzählen. Ganz nach dem diesjährigen Motto: „Chili mal dein Leben“

Nach dem Mittag wurden die Fundsachen versteigert und danach ging es ins Dorf und ins Waldbad und es gab Spiele auf dem Platz. 

Nach dem Abendessen haben konnten wir dann die erste Runde Stratego nachholen. 

Nachtwache hatte Zelt 5 & 8 und einige junge Damen haben bis heute früh durchgehalten.