Tag 9 (gestern ist es einfach zu spät geworden für den Blog)

Heute hat Teamer Daniel den Blog mit einigen Teilnehmern geschrieben. Besodners mitgeholfen haben Johannes, Isaak und Frédéric:

Mittlerweile bereits in der 2. Woche – und damit nur noch 3 komplette Tage hier n der Ostsee im Ferienlager – haben sich viele Dinge eingespielt und etabliert. Der Kiosk, betrieben von Manu, erfreut sich großer Beliebtheit und hat mittlerweile große Auswahl: Gummibärchen, Schokolade, Kaugummis, Lollis, Haoibrause… da wird das Taschengeld sinnoll investiert. Sonst hallt heute noch der gestrige Abend nach. Der Essensraum wurde umfunktioniert und im Anschluss an eine Zaubershow wurde der Abend schließlich mit einer großen Disco begangen. Dank Brian und der guten Ausstattung des Geländes hatten wir eine tolle anlage, Discokugel und mehr. Die Tanzfläche war ständig gut besucht. Ein Highlight!

Was das Camp dieses Jahr prägt sind z.Bsp. die Workshops. Wir haben hier einen großen Raum, den wir komplett für uns haben. Hier im Blog wurde dazu ja schon einiges geschrieben, Jenni, Anja und Jacky (haupts.) sind dort ständig in Aktion. Es ist ein ruhiger Ort, es sind immer Teilnehmer da und er stellt neben den sportlichen Aktivitätn sowas wie den Haupttreffpunkt außerhalb der Bungalows dar. Essenstechnisch wurde heute große gegrillt, Brian war hierfür verantwortlich und unsere geliebten Küchenfrauen haben die Salate gemacht. Programmlich stand vormittags ein entspannter Strandspaziergang mit Manu und Jenni an. Daniel schrieb nachmittags mit den Kids den Blog – und der Bastelraum war natürlich geöffnet und es wurde fleißig genäht. Manu und Jacky haben, erst nur mit Oscar, dann mit Alexia, Mia, Toni W., Wiebke, Aurelie und Anais Wizard gespielt. Am Abend haben wir als gemeinsame Aktion am Strand „capture the flag“ gespielt. Zwie Teams versuchen die Flagge des jeweils anderen Teams (die am hinteren Rand vergraben ist) zu erreichen und dann in die eigene Hälfte zu tragen. Wer in der gegenerischen Hälfte gefangen wird, setzt aus, bis er von Teamkollegen befreit wird. Es kam zu einem aufregenden Spiel und erschöpften Teamern. Einige sind danach noch kurz ins Meer gegangen, dann für alle in die Betten.

Zum Abschluss ein paar kleine Rätsel:

Welches Mädchen spiet am meisten Fussball?

Wer hat bei der Zaubershow gezaubert?

Wessen Bungalow ist der ordentlichste?

Wer hat beim Poker gewonnen?

Wer sind hier die neuen siamesischen Zwillinge?

Welches Kind wurde beim Neptunfest vorlaute Seequalle getauft?

Wer hat den unordentlichsten Bungalow?

Wer hat hier Poker spielen gelernt?

5 Gedanken zu „Tag 9 (gestern ist es einfach zu spät geworden für den Blog)

  1. Jessica Hesse

    Hallo ihr Lieben!
    Tolle Berichte die ganze Zeit, ein großes Lob an die fleißigen Teamer.
    Da ich von Yannick diesmal nichts höre, scheint es ihm richtig gut zu gehen 😉
    Leo Fiedler ist das Fußball Ass würde ich sagen und Yannick und Adi haben gezaubert. Bungalow 3 würde ich für unordentlich tippen wegen Yannick. Richtig?
    Euch noch ne schöne Zeit und liebe Grüße speziell an Leo und Yannick
    von Mama Jessica

    Antworten
    1. Team Ostseesommer Beitragsautor

      Wir sitzen gerade am Strand und Leo und Yannick sind dabei! Sie senden liebe Grüße zurück! Und: alles richtig außer der unordentlichste Bungalow

      Antworten
  2. Peter Greif

    Wir wollten nochmal die Chance nutzen, uns bei unseren Enkeln Gisella und Adi zu melden. Wir bedanken uns für die gebastelte Grußkarte aus Gücksburg, die wahrscheinlich Gisella allein gebastelt und geschrieben hat. Dafür vermuten wir, dass Adi bei der Zaubershow beteiligt war. Noch schöne letzte Tage für die Restzeit im Camp.

    Antworten
  3. Marianne Greif

    Hey Ihr Lieben !
    Klingt ja alles nach superviel Spaß… Beim Zaubern hab ich auch an Yannick und Adi gedacht ;.) Beim Pokern war Adi auf jeden Fall dabei- auch erfolgreich? Adrian+Gisella: vielen Dank für eure tollen Karten. wir haben uns wirklich sehr gefreut- auch dass es Euc so gut gefällt und das Essen schmeckt;-) Ganz liebe Grüße, wir freuen uns schon, euch bald wiederzusehen. Ganz liebe Grüße auch die die anderen Teilis, Teamer+an die Chefin;-) !!!
    Marianne+Andrè

    Antworten
    1. Team Ostseesommer Beitragsautor

      Liebe Grüße von Adi und Gisella zurück! Sie haben beide gelächelt, als sie die Nachricht gelesen haben.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.